Rahmen aus eigener Herstellung
90 Tage Widerrufsrecht

Passepartout: ein Rahmen im Bilderrahmen

Ein Passepartout ist eine Art Rahmen im Bilderrahmen. Ein Passepartout schafft einen Raum zwischen Bild und Rahmen. Bei der Einrahmung Ihres Bildes legen Sie das Passepartout zwischen Bild und Glas.

Das Passepartout erfüllt zwei wesentliche Funktionen. Die ästhetische Aufgabe des Passepartouts ist, das Bild optimal zur Geltung zu bringen. Die praktische Funktion ist, das Bild zu schützen, beispielsweise für Feuchtigkeit, UV-Strahlung oder Schadstoffen aus der Luft. Passepartouts bestehen traditionell aus einem speziellen Karton, dem sogenannten Passepartoutkarton.

In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Rahmen und Passepartouts:

  • in verschiedenen Farben und Größen
  • als individuellen Zuschnitt, millimetergenau passend
  • aus eigener Herstellung
  • zu fairen Preisen

 

Material
Passepartout-Format

Artikel 1 bis 36 von 56 gesamt

In aufsteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
Seite:
  1. 1
  2. 2
Warum brauche ich ein Passepartout?

Das Passepartout schafft einen Abstand zwischen Bild und Bilderrahmen. Ohne diesen kann es passieren, dass die Bildoberfläche das Glas berührt und dort festklebt. Das sieht nicht nur unschön aus, das Bild kann dabei auch beschädigt werden.

Mit Hilfe eines Passepartouts erzeugen Sie eine einzigartige Tiefenwirkung. Darüber hinaus lenkt ein Passepartout die Aufmerksamkeit mehr auf das Bild und hilft den Betrachtern, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Bildaussage. Ihre Fotos und Drucke stechen damit sofort ins Auge und Aquarelle oder Pastellzeichnungen schützen Sie mit Passepartouts vor Farbabrieb.

Wann brauche ich ein Passepartout als Rahmen?

Es gilt die Regel: Je kleiner das Bild, desto breiter darf im Verhältnis das Passepartout sein. Schließlich wollen Sie ja nicht, dass beispielsweise eine kleine Skizze oder Zeichnung übersehen wird. Bei großflächigen Bildern können Sie dagegen auf ein Passepartout verzichten.

In welcher Farbe soll ich das Passepartout bestellen?

Orientieren Sie sich bei der Farbwahl für Ihr Passepartout an den Farben des Bildes. Lassen Sie die dominanteste Farbe des Bildes außen vor. Betrachten Sie vielmehr die Hintergrundfarben und wählen Sie gerne einen Ton dunkler für das farbige Passepartout.

Schwarze Passepartouts sollten Sie mit Bedacht wählen, da die Farbe schnell dominant wirken kann. Ein schwarzes Passepartout eignet sich jedoch perfekt bei Schwarz-Weiß-Fotografien. Im Gegensatz dazu sind weiße Passepartouts echte Allrounder und passen zu jedem Bild, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.

Übrigens: Unser „Magic Framer“ erleichtert Ihnen das Finden eines optimalen Passepartouts. Sie sehen direkt am Bildschirm, welche Farbe zu Ihrem Foto passt. Wählen Sie im Anschluss einfach einen Bilderrahmen für Ihr Passepartout.

Sind die Passepartouts säurefrei?

Ja, unsere hochwertigen Passepartouts sind säurefrei. Sie sind somit alterungsbeständig. Sie verhindern das Vergilben der geschützten Bilder.

Eine noch höhere Qualität (Museumsqualität) bieten Passepartouts aus Baumwollkarton. Sie sind gepuffert, verfügen über einen pH-Wert von 7,1 und sind damit neutral. Wir empfehlen für das Einrahmen hochwertiger Unikate und Originale Passepartouts aus Museumskarton.

Beim Einrahmen von Kunstwerken empfehlen wir außerdem, einen zusätzlichen Passepartoutkarton hinter dem Bild. In Galerien und Museen ist das „doppelte“ Passepartout zu Schutz von Kunstwerken Standard.

Kann ich mich vor der Bestellung eines Bilderrahmens mit Passepartout beraten lassen?

Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl eines Bilderrahmens mit Passepartout? Schreiben Sie uns gerne über unser Kontaktformular – wir beraten Sie gerne!

Die richtige Größe für Ihr Passepartout

So bestimmen Sie die Größe für Ihr Passepartout:

Außenmaß: Entscheidend hierfür ist die Größe des gewählten Bilderrahmens. Bei Standardrahmen entspricht das der Größenangabe. Haben Sie bereits einen Rahmen, drehen Sie ihn um und messen Sie den inneren Rand. Die Breite des Rahmenprofils spielt dabei keine Rolle.

Innenmaß: Der innere Ausschnitt des Passepartouts wird nach der Größe des Bildes ausgewählt. Die Größe des Ausschnitts sollte einen Zentimeter kleiner als das Bild sein, da es zum Einrahmen hinten am Passepartout befestigt wird.

Mehr dazu finden Sie in unserem Artikel „Tutorial: So berechnen Sie die richtige Passepartout-Größe“.

Passepartouts kaufen

Egal ob Galerie-Passepartouts für mehrere Bilder, Bilderrahmen mit Passepartouts, ein günstiges Passepartout für Poster oder hochwertige Passepartouts mit Museumskarton für Kunstwerke – bei uns werden Sie fündig. Auf Wunsch fertigen wir Passepartouts nach Maß für Sie an.

Holen Sie das Beste aus Ihrem Motiv heraus und sorgen Sie mit einem Passepartout für die ideale Wirkung. bestellen Sie Ihr Passepartout einfach online bei rahmenversand.de und kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen!