Rahmen aus eigener Herstellung
90 Tage Widerrufsrecht

Passepartout gestalten: 4 Ideen für Ihre individuelle Passepartout-Alternative

Sie wollen ein Bild hochwertig einrahmen und das Passepartout selber gestalten? Nur zu, denn Passepartouts müssen keineswegs langweilig sein! Lassen Sie sich von unseren einzigartigen Gestaltungsideen für Passepartout-Alternativen zum Nachmachen inspirieren.

Passepartouts hängen an einer Schnur

1. Die Kunst des Passepartouts

Einfarbigen Passepartouts fehlt Ihrer Meinung nach der nötige Pepp? Sie wollen ein Passepartout lieber gestalten und selbst zur Kunst machen! Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Schlichte Bilder oder Motive in Schwarz-Weiß können Sie beispielsweise mit kunstvollen oder frechen Sprüchen auf dem Passepartouts aufregender gestalten:

Bei eher plakativen und großflächigen Bildern können Sie hingegen auf filigrane Verzierungen mit Liebe zum Detail setzen. Zum Beispiel können Sie eine Seite des Passepartouts mit liebevollen Zeichnungen versehen:

Ein Beitrag geteilt von irene (@irenesinsta) am

 

Ein Beitrag geteilt von irene (@irenesinsta) am

2. Den Bildrand sprengen

Falls das Passepartout für Ihren Geschmack zu viel Distanz zwischen Bilderrahmen und Bild schafft, können Sie es auch ganz einfach in das Bild integrieren. Für diese Passepartout-Alternative gibt es keine klare Abgrenzung zwischen Kunstwerk und Passepartout, die Übergänge können durchaus fließend sein. Hier sehen Sie zum Beispiel ein Porträt, bei dem über die Grenzen des Papiers auf das Passepartout gemalt wurde. Dadurch entsteht eine spannende Bilddynamik und ein interessanter 3D-Effekt:

3. Polaroid-Passepartout

Wenn Sie lieber mit einem schlichten Passepartout einen besonderen Effekt erzielen wollen, dann können Sie ein Polaroid-Passepartout selber gestalten.

Polaroids sind wahre Klassiker und liegen im Trend. Für diese Passepartout-Alternative müssen Sie auch keine teure Polaroid-Kamera kaufen. Sie benötigen lediglich ein einfaches Passepartout und können damit jedes Bild Ihrer Wahl im Handumdrehen in ein Polaroid verwandeln!

Beim Zuschneiden des Passepartouts sollten Sie nur beachten, dass die untere waagrechte Seite am breitesten und die anderen drei Seiten recht schmal ausfallen sollten. So können Sie auch große Bilder, die die Standardmaße eines Polaroids bei weitem überschreiten, mit einem Hauch von Vintage einrahmen!

Fotos mit einem Passepartout in Form eines Polaroids Je nach individueller Bildgröße können Sie das Passepartout flexibel zuschneiden, um den einzigartigen Polaroid-Effekt zu erzielen.

4. Passepartout aus Holz

Sie wollen ein Foto einer atemberaubenden Landschaft einrahmen und können kein Passepartout finden, das die lebendige Atmosphäre gebührend unterstreicht? Dann ist eine Passepartout-Alternative aus Holz die perfekte Wahl für Sie! Ja, Sie haben richtig gelesen, es muss nicht zwangsläufig Papier sein.

Rebecca zeigt Ihnen auf ihrem Blog Sinnenrausch Schritt für Schritt, wie Sie Holz in ein Passepartout verwandeln und somit für einen außergewöhnlichen Eyecatcher in Ihren vier Wänden sorgen. Hier geht es zu Rebeccas Anleitung.

Passepartouts aus Holz Ein Passepartout aus Holz ist eine sehr originelle Möglichkeit, Ihr Bild einzurahmen. © Sinnenrausch

Die fertigen Passepartouts legt Rebecca in schlichte weiße Bilderrahmen ein oder klebt sie darauf.

Passepartout selber gestalten & vielseitige Passepartout-Ideen von Rahmenversand

Bei so vielen außergewöhnlichen Ideen können Sie es kaum abwarten, sich selbst ans Werk zu machen und Ihr eigenes Passepartout zu gestalten? In unserem Beitrag "So machen Sie ein Passepartout selber" erfahren Sie, wie Sie ein Passepartout ganz einfach selber schneiden können, um es danach kreativ zu verzieren. Falls Sie diesen Schritt lieber den Profis überlassen wollen, können Sie bei uns auch Passepartouts in vielen verschiedenen Ausführungen bestellen oder ein individuelles Passepartout nach Maß anfertigen lassen!

Außerdem warten in unserer Rubrik Bilderrahmen DIY noch viele spannende und originelle Ideen rund ums Thema Bilderrahmengestaltung auf Sie!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim kreativen Gestalten Ihrer Passepartouts!

Bilder: Titelbild: ©gettyimages\ Max_Xie, Bild 6: ©gettyimages\ imaslev

Merken

Merken