Rahmen aus eigener Herstellung
90 Tage Widerrufsrecht

6 außergewöhnliche Bilderrahmen-Ideen: Mit Bilderrahmen dekorieren

Sie haben ein, zwei alte Bilderrahmen übrig und überlegen, was Sie damit anstellen können? Oder Sie sind der geborene Bastler und wollen mit Bilderrahmen dekorieren und sind auf der Suche nach Ideen. Dann sind Sie hier genau richtig. In unserem Artikel stellen wir Ihnen außergewöhnliche DIY-Ideen mit Bilderrahmen vor, die nicht nur schön anzusehen, sondern auch überaus praktisch sind.

2 DIY-Ideen zu Deko mit Bilderrahmen

1. Bilderrahmen-Idee: Kinogutschein

Der Zweck eines Bilderrahmens besteht in der Regel darin, Bilder jeglicher Art einzufassen und zu stabilisieren. Dass man einen Bilderrahmen jedoch auch auf kreative Art und Weise zweckentfremden und darin nicht nur Bilder, sondern auch allerleih andere Gegenstände rahmen kann, beweisen die Bloggerinnen Katja Ettig und Theresa Steiniger mit dem etwas anderen Kinoguschein.

Selbst gemachte Gutscheine sind ein individuelles und kreatives Geschenk für Freunde und Familie. Leider geraten sie jedoch schnell in Vergessenheit und werden im schlimmsten Fall nie eingelöst. Damit das nicht passiert, hilft der "gerahmte Gutschein". Diese Bilderrahmen-Idee macht sich darüber hinaus hervorragend als individuelle Bilderrahmen-Deko.

Bilderrahmen Kinogutschein Die besondere Liebe zum Detail unterstreicht die Wertschätzung für den Beschenkten.

Eine ausführliche Bastelanleitung zu dieser und vielen weiteren DIY-Bastelkreationen finden Sie auf Katjas Blog Kleine Stempelmiez. In unserem Bilderrahmen-Shop finden Sie passend dazu eine große Auswahl an quadratischen Rahmen in vielen Farben und Materialien.

2. Bilderrahmen-Idee: Verzweigtes Schlüsselbrett

Schlüsselbrett aus Bilderrahmen

Eine weitere tolle DIY-Idee in Sachen Bilderrahmen-Deko präsentiert uns Bloggerin Theresa Steininger von Wohnwagon: Mit dem Schlüsselbrett im Bilderrahmen dekorieren Sie nicht nur Ihre Wände, es dient auch als praktischer Aufhänger für Schlüssel oder Garderobe.

Die Herstellung ist nicht schwer und mit wenigen Schritten sowie Materialien möglich. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein rechteckiger Holzrahmen in beliebiger Größe und einige verzweigte Aststücke, vielleicht vom letzten Wald- oder Parkspaziergang.

Eine ausführliche Anleitung zum Selbermachen dieser Bilderrahmen-Idee sowie viele anschauliche Bilder finden Sie hier.

Sie mögen die Wärme und Weichheit von Holz. Dann erfahren Sie in unserem Magazin-Artikel "Hygge – Einrichtungstipps & Inspirationen" wie Sie den dänischen Lebensstil und das skandinavische Lebensgefühl in Ihr Zuhause einladen.

3. Bilderrahmen-Idee: Pinnwand aus Korken

Als leidenschaftliche Wandererin und Radfahrerin war Bloggerin Nadja von filigarn schon lange auf der Suche nach dem perfekten Aufbewahrungsort für die zahlreichen Abzeichen, die sie im Rahmen ihres „Wander- und Radpasses“ erlaufen und erfahren hatte. Mit dieser selbst gebastelten Korken-Pinnwand hat sie nun den perfekten Ort gefunden, um ihre Trophäen in Szene zu setzen. Alles, was Sie für diese Bilderrahmen-Idee brauchen, sind ein leerer Bilderrahmen und einige halbierte Weinkorken.

Tipp: Die Korken können Sie über das Internet auch günstig gebraucht kaufen.

Bilderrahmen mit Korkpinnwand Noch mehr Bilder und eine kurze Anleitung finden Sie hier.

4. Bilderrahmen-Idee: Terminplaner aus Stoff

Mit diesem Bilderrahmen dekorieren und planen Sie gleichzeitig. Sie benötigen lediglich einen Holzbilderrahmen, bunten Stoff, Seidenband, doppelseitiges Klebeband, eine Heißklebepistole und eine Schere. Im ersten Schritt beziehen Sie die Rahmen-Rückwand mit Stoff, indem Sie den Stoff auf die Rahmengröße plus einen Zuschlag von ein paar Zentimetern zurechtschneiden, die Rahmenrückwand damit einschlagen und mit dem Klebeband daran befestigen.

Stoff auf Rückwand des Bilderrahmens festkleben Stoff auf Rückwand des Bilderrahmens festkleben.

Schneiden Sie dann einige Streifen aus Seidenband, spannen Sie sie quer über den Stoff und kleben Sie sie ebenfalls fest. Wichtig ist, die Streifen nicht vollständig, sondern nur an einigen Stellen festzukleben. Denn hinter die Seidenbandstreifen sollen Sie später Ihre Notizzettel stecken.

Seidenband auf Stoff aufkleben Seidenband auf Stoff aufkleben.

Bleibt für diese Bilderrahmen-Deko-Idee noch, den Bilderrahmen wieder zusammenfügen. Drücken Sie dazu die mit Stoff bezogene Rückwand in den Rahmen und befestigen Sie diese. Das Glas wird nicht mehr benötigt. Schneiden Sie zum Schluss überstehende Reste des Seidenbands auf der Rückseite ab, wenn sie zu lang sein sollten.

Bilderrahmen wieder zusammenfügen Bilderrahmen wieder zusammenfügen

5. Bilderrahmen-Idee: Praktische Kleberahmen

Bilderrahmen-Deko ganz minimalistisch: Es muss schließlich nicht immer ein Bilderrahmen aus Holz oder Kunststoff sein. Diese bunten Klebeumrandungen aus Washi Tape sind einfach und doch eindrucksvoll. Ein genialer Tipp für alle, die zwar gerne mit Bilderrahmen dekorieren, sich aber trotzdem ein Hintertürchen offen halten möchten. Schließlich ist jeder Tag neu und  was uns heute gefällt, kann morgen schon ein alter Hut sein.

6. Bilderrahmen-Idee: Bilderrahmen-Regal

Mithilfe dieses Bilderrahmens dekorieren Sie nicht nur das Regal selbst. Der ganze Raum bekommt einen neuen Look. Setzen Sie Akzente und experimentieren Sie mit Farben und Oberflächenstrukturen. Nageln Sie für diese Bilderrahmen-Idee einfach einen leeren Rahmen in passender Größe auf die Vorderseite Ihres Regales. Maßanfertigungen von Bilderrahmen können Sie in unserem Shop bestellen.

Noch mehr Bilderrahmen-Ideen und DIY-Inspiration

Noch mehr Inspirationen gesucht? Auf unserem Pinterest Board finden Sie weitere Ideen wie Sie Ihr Zuhause oder das Büro mit selbstgemachten Bilderrahmen dekorieren.

Auch in unserem Online-Magazin finden Sie Bilderrahmen-Ideen und DIY-Bastelanleitungen sowie praktische Tipps zur richtigen Hängung von Bilderrahmen, zur Wandgestaltung im Schlafzimmer oder am Treppenaufgang und einen Online-Fotokurs.

Titelcollage: © wohnwagon (links); © stemplemiez (rechts); Bild 1: © stempelmiez; Bild 2: © wohnwagon; Bild 3: ©filigarn