Rahmen aus eigener Herstellung
90 Tage Widerrufsrecht

How to: Bilderrahmen an Schräge befestigen

Keine Lust auf kahle Dachschrägen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Bilderrahmen an Schrägen befestigen können und welches Material Sie dafür benötigen. Erfahren Sie außerdem unsere Tipps zur Anordnung von Bilderrahmen unter Dachschrägen.

Dachschrägen im Raum für Bilder zum Anbringen.Wie kann ich Bilderrahmen an Schrägen befestigen?

Für Bilderrahmen an Dachschrägen gibt es zwei Befestigungsmöglichkeiten. Sie können entweder Haken- und Ösenschrauben oder spezielle Diebstahlsicherungen für Bilderrahmen verwenden, die den Rahmen an der Ober- und Unterkante fixieren.

Hakenschrauben & Ösenschrauben

Die kostengünstigste Variante, um Bilderrahmen an einer Dachschräge zu befestigen, sind Haken- und Ösenschrauben aus dem Baumarkt.

Verwendetes Material:

  • Hakenschrauben mit einem 90°-Winkel (mit Holzgewinde)
  • Ösenschrauben

So geht’s:

  1. Hakenschrauben für den Bilderrahmen: Drehen Sie in allen vier Ecken Ihres Bilderrahmens die Hakenschrauben ein. Achten Sie darauf, dass Sie die Schrauben seitlich innen am Rahmen anbringen, damit sie später nicht zu sehen sind.
  2. Ösenschrauben für die Dachschräge: Bringen Sie dann an der Dachschräge die Ösenschrauben an. Die richtigen Abstände der Schrauben können Sie an den Hakenschrauben am Bilderrahmen abmessen.
  3. Bilderrahmen aufhängen: Jetzt müssen Sie nur noch den Bilderrahmen mit den Hakenschrauben einhängen.
Schaubild: Bilderrahmen an Schräge befestigen mit Ösenschraube.

Mit Hakenschrauben an allen vier Ecken des Rahmens, können Sie den Bilderrahmen in die Ösenschrauben an der Schräge einhängen.

Tipp: Handelt es sich um ein großes schweres Bild, sollten Sie die Ösenschrauben mit einem Dübel in der Wand befestigen, damit Ihr Bild sicher hängt.

Diebstahlsicherung für Bilderrahmen

Diebstahlsicherungen wurden eigentlich für wertvolle Gemälde in Galerien entwickelt, damit diese nicht einfach von der Wand genommen werden können – weder von unten noch von oben. Aber Sie können die Diebstahlsicherungen auch an Schrägen anwenden:

  1. Befestigungen für den Bilderrahmen: Am oberen Rand des Bilderrahmens können Sie zwei Wandbefestigungen anbringen und an der Unterkante ein Spezialbeschlag.
  2. Schrauben an der Wand: Neben den normalen Schrauben für die Oberkante, wird für die Unterkante eine T-Schraube an der Wand angebracht. Die Schrauben der Oberkante werden zuvor durch die Wandbefestigung gesteckt, damit die Schraubenköpfe später das Bild fixieren (siehe Abbildung). Zur Befestigung der Schrauben an der Wand, müssen Sie Dübel einsetzen.
  3. Bild aufhängen und verriegeln: Hängt das Bild, können Sie mit einem Spezialschlüssel die T-Schraube in dem Spezialbeschlag verriegeln und Ihr Bild hängt sicher an der Schräge.
Schaubild: Bilderrahmen an Schräge befestigen mit Diebstahlsicherung.

Eine Diebstahlsicherung fixiert Ihren Rahmen sicher an der Schräge.

Wo erhalte ich Diebstahlsicherungen für Bilderrahmen?
Diebstahlsicherungen für Bilderrahmen finden Sie zum Beispiel online oder bei Fachhändlern für Galeriebedarf. Die Kosten für eine Aufhängung liegen bei circa 10 bis 15 Euro.

Welche Bilderrahmen eignen sich für Dachschrägen?

Bei der Aufhängung mit Haken- und Ösenschrauben können Sie ausschließlich Holzbilderrahmen verwenden, da Sie die Hakenschraube in den Bilderrahmen drehen müssen.

Die Aufhängung mit Diebstahlsicherungen funktioniert in der Regel bei Holz- und Aluminiumrahmen.

Wie ordne ich Bilderrahmen unter einer Dachschräge an?

Möchten Sie mehrere Bilderrahmen an einer Wand aufhängen, die sich unter einer Dachschräge befindet, sollten Sie darauf achten, die Unterkanten der Bilderrahmen auf einer Linie anzuordnen. So wirkt das Gesamtbild geordnet. Wenn Sie Tipps für das Aufhängen von Bilderrahmen benötigen, hilft Ihnen unsere Anleitung „How to Hang: So hängen Sie Ihre Bilder richtig auf“ weiter.

Planen Sie eine große Bilderwand zu gestalten achten Sie darauf, dass die Oberkante der Bilderansammlung parallel zur Schräge verläuft und die Unterkante wiederum auf einer Linie. Geht die Bilderwand bis unter die Decke, können Sie alle Rahmen mit dem gleichen Abstand zur Decke anordnen. Auch so ergibt sich eine einheitliche Hängung.

Ähnliches gilt auch für die Hängung an Treppen. Wie Sie Bilder am besten im Treppenaufgang anordnen, erfahren Sie in unserem Artikel „Bilder anordnen am Treppenaufgang: verschiedene Hängungen & Inspirationen“.

Fehlen Ihnen noch die passenden Bilderrahmen für Ihre Kunstwerke, schauen Sie sich gerne in unserem Online Shop um. Neben Standardgrößen können Sie bei uns auch millimetergenaue Maßanfertigungen einfach online bestellen.

Bildnachweis: Grafik 1–2: rahmenversand.de; Produktbilder: Bilderrahmen: rahmenversand.de, Bild 1: LaperladiLabuan/iStock, Bild 2: Povareshka/iStock.