Rahmen aus eigener Herstellung
90 Tage Widerrufsrecht

Generationenfoto selber machen – das perfekte Geschenk für die Großeltern

Lust auf ein kreatives Familienfoto? Ein Generationenfoto ist eine willkommene Abwechslung zum typischen Gruppenfoto und ist dazu das perfekte Geschenk für Großeltern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Generationenfoto selber machen können.

Generationenfoto an WandEin Generationenfoto ist ganz einfach selbst gemacht. Und ein schöner Nebeneffekt ist, dass Sie Zeit mit Ihrer Familie verbringen, wenn Sie die Fotos schießen.

Das benötigen Sie für das Generationenfoto

Für das Projekt „kreatives Familienfoto“ benötigen Sie nur

  • einen Bilderrahmen, mindestens DIN A4 groß
  • Kamera (oder Ihr Smartphone)
  • alle Familienmitglieder, die aufs Foto sollen

Wie viele Personen können auf das Generationenfoto?

Beachten Sie, dass auf dem letztendlichen Bild alle Personen noch gut erkennbar sind. Möchten Sie das Generationenbild später in der Größe DIN A4 aufhängen, sollten maximal 4 Personen auf dem Bild sein.

Welcher Bilderrahmen sollte verwendet werden?

Durch die verschiedenen Personen, womöglich in unterschiedlicher Kleidung, kann das Bild schnell unruhig werden. Je kleiner das Bild wird, desto schwieriger ist außerdem der Bilderrahmen zu erkennen.

Bei der Auswahl des perfekten Generationenbilderrahmens können Sie sich an folgenden Punkten orientieren:

  • dicke Leistenbreite
  • Farbe mit gutem Kontrast zur Kleidung
  • Farbe sollte mit der Kleidung harmonieren
  • Der Bilderrahmen sollte zur Einrichtung des Beschenkten passen

Was muss ich bei der Erstellung des Generationenfotos beachten?

Damit das Bild nicht zu unruhig wird, sollten Sie alle beteiligten Familienmitglieder vor einem neutralen Hintergrund fotografieren. Zum Beispiel einer weißen Wand.

Achten Sie auch darauf, dass die Personen schlichte Kleidung tragen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So gelingt das Geschenk für die Großeltern

Frau fotografiert Generationenfoto

Ein Generationenfoto – ein schönes Geschenk für Großeltern.

Planen Sie genug Zeit für die Erstellung des Generationenbilderrahmens ein, denn Sie müssen jedes geschossene Foto erst einmal ausdrucken lassen und die verschiedenen Personen besuchen.

Unser Tipp: Ist die beschenkte Person Teil des Generationenfotos, fotografieren Sie sie einzeln und laden Sie nicht alle Beteiligten zu einem Fototermin ein. So bleibt Ihre Idee bis zum Schluss eine Überraschung.

Schritt 1: Jüngste Generation

Machen Sie zuerst ein Foto des jüngsten Familienmitglieds. Das muss den Bilderrahmen noch nicht in der Hand halten.

Schritt 2: Foto ausdrucken

Drucken Sie das Bild in guter Qualität aus und legen Sie es in Ihren Bilderrahmen.

Schritt 3: Mittlere Generation

Fotografieren Sie die nächste Generation mit dem Bilderrahmen in der Hand.

Schritt 4: Foto ausdrucken

Drucken Sie auch das Bild wieder in guter Qualität aus und führen Sie die Schritte fort, bis alle Personen fotografiert sind.

Schritt 5: Älteste Generation

Drucken Sie das letzte Bild aus, rahmen und verpacken Sie es. Fertig ist das kreative Familienfoto!

Generationenfoto selber machen als Geschenk für Großeltern

Opa, Papa und Enkel als Generationenfoto.

Noch mehr Geschenke für Großeltern

Am meisten freuen sich die Großeltern doch über gemeinsame Zeit oder etwas Selbstgemachtes. Ein Generationenbilderrahmen ist daher das perfekte Geschenk und mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung einfach selber zu machen.

Noch mehr Geschenkideen haben wir hier für Sie, natürlich mit Bastelanleitung:

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Bildnachweis: Titelbild: onurdongel/iStock, Generationenbild: Kind: Bogdan Perfiliev/iStock, Sohn: andresr/iStock, Großvater: andresr/iStock; Bild 1: AleksandarNakic/iStock.