Rahmen aus eigener Herstellung
90 Tage Widerrufsrecht

Makramee Wanddeko – Wissen und Ideen für Ihre Makramee Wand

Makramee Wanddeko verleiht Ihrer Wohnung einen ganz eigenen, gemütlichen Charme. Nutzen Sie die verspielte und orientalisch anmutende Dekoration für eine einzigartige Wandgestaltung. Setzen Sie Akzente mit kleinen Accessoires, großen Wandteppichen oder praktischen Organizern. Erfahren Sie mehr über den Ursprung von Makramee und entdecken Sie, wie Sie Makramee Wanddeko oder eine Makramee Wand stilvoll in Ihre Einrichtung integrieren.

Makramee Deko

Was ist Makramee?

Makramee ist eine Knüpftechnik. Aus gedrehten Fäden oder Fadensträngen werden mit einfachen und komplexen Knoten Muster geknüpft, sodass ein vielschichtiger, fast wie gewebter Stoff entsteht. Dabei übt nicht nur die Makramee Wanddeko eine anziehende Wirkung aus. Schon der Prozess des Knüpfens wird zu einer entspannenden, meditativen Beschäftigung. Falls Sie ein neues DIY-Projekt für gemütliche Schlechtwetterstunden suchen, sind Sie hier genau richtig.

Vom Freundschaftsarmband bis zur Blumenampel, im naturfarbenen Boho-Style oder knallig und bunt: Makramee, die vielseitige Knotenkunst ist im Trend und entfaltet je nach Gestaltung ihre besondere Wirkung: von verspielt und kuschlig bis dezent und minimalistisch. Sie können mit kleinen Makramee Details, beispielsweise mit Girlanden oder Formen, für wohnliche Atmosphäre sorgen oder mit Wandbehängen und Möbelstücken wahre Hingucker in Ihre Wohnung zaubern.

Der Vorteil an Makramee Wanddeko ist die neutrale und ruhige Ausstrahlung. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, welcher Künstler zu Ihnen passt, ob Sie Gemälde oder Druckkunst bevorzugen, moderne oder klassische Motive. Ein Makramee kann alleinstehen oder hängen und mit unterschiedlichen Stilen kombiniert werden. Übrigens lockert ein Makramee auch jede Bildergalerie auf.

Braunes Makramee Im Wohnzimmer oder in der Diele - Makramee als Blickfang.

Woher kommt Makramee?

Makramee entwickelte sich im Orient. Arabische Weber verzierten mit geknüpften Borten Kleidung und Tücher. Außerdem ließen sich mit den Fransen Fliegen von den Kamelen vertreiben. Durch Seeleute, Kreuzritter und Mauren gelangte Makramee über Spanien nach Europa. Dort wurde auch der Begriff Makramee geprägt, der vermutlich auf das arabische Wort „Migramah“ zurückgeht, was gestickter oder geknüpfter Schleier bedeutet.

In Großbritannien erlangte Makramee im viktorianischen Zeitalter große Beliebtheit. Tagesdecken, Vorhänge, Gartendekoration und Kleidung: Knoten und Fransen zierten Stoffe aller Art. Dabei war Knüpfen nicht nur eine Beschäftigung für Frauen. Seeleute, die rein beruflich viele Knoten kennen und nutzen, verbrachten ihre Freizeit auf dem Schiff damit, Makramee-Werke herzustellen und später an Land zu verkaufen, sodass Makramee rund um den Globus anzutreffen ist.

In unseren Breitengraden war Makramee zuletzt in den 70er Jahren populär. Die Hipster von heute sind zwar etwas minimalistischer und zierlicher unterwegs, knüpfen jedoch im wahrsten Sinne des Wortes an diese alte Tradition an.

Zu welcher Einrichtung passt Makramee Wanddeko?

Ob minimalistisch, skandinavisch oder schillernder Boho-Style: Makramee Wanddeko lässt sich vielseitig einsetzen und wirkt je nach Gestaltung ganz unterschiedlich.

Makramee Deko für Scandi Fans

Gerade Linien und klare Kanten, wie sie aus dem Scandi-Stil bekannt sind, wirken leicht kühl und distanziert. Makramee macht das Ganze kuschliger. Denn Holz und Naturmaterialien verleihen der schlichten Einrichtung die nötige Portion Gemütlichkeit. Vor allem Makramee Wanddeko in hellen und neutralen Farben, wie Weiß, Beige oder Grau fügt sich gut in die nordische Einrichtung ein. Dafür kann ein ausgefallenes Muster die Blicke auf sich ziehen.

Gelbe Makramee Dekoration Gemütlich kuscheln mit Makramee überm Bett.

Makramee Wanddeko trifft Boho und Shabby

Boho- oder Shabby-Elemente schmücken viele Wohnungen. Diese Einrichtungsstile leben von der Rebellion, deren künstlerischer Ausdruck von den Intellektuellen und Künstlern der Bohème geprägt wurde. Kräftige Farben und Ethno-Muster, vielseitige Formen und Textilien spiegeln die Diversität und Weltoffenheit dieses Stils. Vintage-Sessel, Rattan-Regale und Leder-Poufs wirken zwar zusammengewürfelt, verschmelzen aber gleichzeitig zu einem harmonischen und gemütlichen Bild. Dennoch sollte Boho-Einrichtung nicht zu chaotisch wirken. Überlegen Sie sich am besten ein Farbschema, damit die Makramee Wanddeko dazu passt. Besonders warme Töne wie Petrol, Ocker oder Zimt lassen sich mit Naturweiß in warme Knüpf-Gemälde verwandeln oder damit ergänzen. Ebenso passt pastellfarbene Makramee Wanddeko zum Shabby-Stil.

Elegantes Wohnzimmer mit Makramee Schick und gemütlich beißt sich nicht.

Makramee Wanddeko für jeden Stil

Gerne werden Makramees mit Holz und Naturmaterialien kombiniert, passen aber auch zu geometrischer, minimalistischer Einrichtung. Wenn Sie es lieber elegant oder Monochrome mögen, setzen Sie Makramee in Kontrast zu zierlichen, goldenen oder metallenen Accessoires oder Bilderrahmen aus Metall oder Aluminium.

Für eine Makramee Wand stellen Sie einfach eine wilde Sammlung aus natürlichen Gegenständen zusammen. Hier ist sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt: Strohhüte, Holzteller, Zweige, Instrumente oder Accessoires aus Bast, Ton oder Stein und Bilderrahmen aus Holz können mit Makramee zu einem ganzheitlichen Bild zusammengesetzt werden.

Ideen für Makramee Wanddeko

Sie suchen noch Ideen für Ihre Wanddekoration mit Makramee? Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen inspirieren.

Makramee Vorhang Makramee-Vorhang: ein Klassiker aus dem Boho.

Wandbehang und Wandteppich

Der Wandbehang ist ein echter Klassiker für eine Makramee-Wand. Ob mit einem Holzstab aus dem Baumarkt oder einem Ast aus dem Wald, ein Wandteppich ist der Inbegriff von Makramee Wanddeko. Sie können fertige Modelle kaufen oder Sie probieren sich selbst im Knüpfen aus. Experimentieren Sie einfach mit unterschiedlichen Knoten, so entsteht ein einzigartiges Muster.

Makramee-Spiegel

Vor allem runde Spiegel mit Makramee-Umrandung sind im Flur oder Badezimmer ein kleiner Blickfang. Auch mit mehreren Spiegeln, beispielsweise in verschiedenen Größen oder mit unterschiedlichen Mustern gestalten Sie eine klassische Makramee Wand.

Makramee-Girlanden

Makramee-Federn oder kleine Makramee Ornamente können Sie zu Girlanden aufspannen. Auch im Garten haben Makramee-Girlanden eine gemütliche und romantische Ausstrahlung. Wer es verspielt mag, kann mit dieser Makramee Deko auch die Wand hinter der Couch oder im Schlafzimmer gestalten. Mit kleinen Girlanden können Sie zudem Pinnwände, Spiegel oder Regalwände verzieren.

Makramee Girlande Makramee Girlanden schmücken auch den Garten.

Makramee-Feder

Nicht nur als Girlande machen Makramee-Federn etwas her. Auch einzeln bringen sie das Hippie-Feeling in Ihre Wohnung – wie wäre es mit dieser Makramee Deko im Wohnzimmer. Besonders schön wirken die Federn im Kontrast zu Treibholz. Übrigens: Es muss nicht immer die Feder sein. Die Fransen können Sie auch zu einer Blattform zurechtschneiden.

Makramee-Wandorganizer

Wandorganizer aus Makramee sind stylisch und praktisch zugleich. In der Küche können Sie darin Obst und Gemüse aufbewahren. Im Wohnzimmer bietet diese Makramee Deko sogar Platz für Fernbedienungen, Hefte und Magazine. Oder Sie hängen ihn im Flur auf, um Briefe, Postkarten oder Stifte und Schlüssel aufzuräumen.

Makramee im Wohnzimmer Makramee-Regal - stilsichere Aufbewahrung.

Makramee-Bilderrahmen

Auch Bilderrahmen können Sie mit einer Borte aus Makramee-Garn verzieren. So setzen Sie besondere Familienfotos in Szene. Nutzen Sie hierfür kleinere Rahmen, damit es nicht zu übermächtig wirkt. In unserem Shop finden Sie Bilderrahmen in allen Größen. Auf Wunsch fertigen wir Ihren Bilderrahmen auch nach individuellem Maß.

Makramee Fotowand

Eine weitere Idee Makramees funktional zu integrieren sind Fotowände. In einem großen Bilderrahmen aus Holz spannen Sie geknüpfte Bänder vertikal, horizontal oder kreuz und quer. Befestigen Sie anschließend Bilder, Fotos und Postkarten mit Klammern daran oder schieben sie sie zwischen die Makramee Schnüre. Hier ist es wichtig, dass Sie einen großen Rahmen wählen, damit Ihre Fotowand zur Geltung kommt.

Makramee im Bilderrahmen

Bilderrahmen müssen nicht immer Bilder umrahmen. Probieren Sie ein Makramee im Rahmen. Das Tolle: Makramee und Bilderrahmen betonen sich gegenseitig und verschmelzen zu einem eigenen Gemälde. Machen Sie sich die Kontraste zu Nutze und kombinieren Sie Vintage-Rahmen mit weichem Makramee-Garn. Sie müssen den Rahmen nicht einmal gerade aufhängen. Quer, diagonal, über den Rahmen hinaus - es lebe das Unkonventionelle und Ihre Kreativität.Bilderrahmen aus Holz

Ein stylischer Platz für Makramee-Kunst an der Wand.

Makramee Wanddeko DIY: Makramee im Bilderrahmen

Sie sind inspiriert und möchten es selbst versuchen? Bereits mit wenigen Grundknoten können Sie Ihr eigenes Makramee gestalten. Ob geknüpft, geflochten oder einzeln, Sie können die Fäden oder Fadenstränge auch verweben. Wenn Sie das Geflecht eng zusammenschieben, entsteht ein teppichartiges Gewebe. Lassen Sie mehr Platz zwischen den Fäden, wirkt Ihr Makramee luftiger. In beiden Fällen können Sie mit der Knotenart, der Fadendicke und farblichen Akzenten experimentieren, um daraus einzigartige Muster zu zaubern.

Eine Anleitung zu den grundlegenden Knoten finden Sie in diesem Video. Für die Kombination verschiedener Knoten sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Nehmen Sie Perlen, Muscheln oder ähnliche Dekorationsartikel in Ihr Makramee auf. So können Sie Erinnerungsstücke aus dem Urlaub in Szene setzen oder Ihr Makramee einer Thematik oder einer Landschaft verschreiben. Wie Sie Gegenstände mit Öffnung einbinden können, sehen Sie im folgenden Video. Andere Gegenstände lassen sich feststecken, wenn Sie Ihr Makramee fertig geknüpft und gewebt haben.

Faustformel Fadenlänge: In der Regel sollten die Fäden für Ihr Makramee etwa drei- bis viermal so lang sein, wie die gewünschte Länge des fertigen Objekts. Je nachdem, ob Sie komplexe oder einfachere Knoten verwenden, benötigen Sie etwas mehr oder weniger Garn.

Mehr Inspiration für die Gestaltung von Bilderrahmen mit Makramee finden Sie im nächsten Video.

Makramee Wanddeko: kreativ und vielseitig

Für nahezu jedes Zimmer lassen sich passende Gestaltungsmöglichkeiten aus Makramee finden. Ob Sie für Ihre Küche, Ihr Wohn- oder Schlafzimmer Ideen benötigen, es gibt Makramee Wanddeko in allen Größen, Formen und Farben. So können Sie nach Ihrem eigenen Geschmack knoten, knüpfen und flechten. Setzen Sie Makramee mit Hängepflanzen, Tonkrügen oder minimalistischen Drucken in Szene und entdecken Sie Ihren Zugang zur Boho- oder Scandi-Einrichtung.

Geeignete Bilderrahmen für Ihre Wandgestaltung finden Sie in unserem Bilderrahmen Shop. Aus Holz oder Aluminium, im Barock- oder Vintage-Style, quadratisch oder rechteckig, hier werden Sie fündig. Wir fertigen Ihren Bilderrahmen für Sie an und liefern ihn zu Ihnen nach Hause.

Weitere kreative Makramee-Ideen finden Sie auf unserem Pinterest Board und mit vielfältiger DIY-Inspiration zur Wandgestaltung sowie zu Bilderrahmen empfängt Sie unser Rahmenversand-Magazin.